DER MEMENTO FORSCHUNGSPREIS

Ausgezeichnet werden Forschungsaktivitäten, die den wichtigsten Beitrag zu Forschung und Entwicklung im Bereich der vernachlässigten Krankheiten darstellen, in den letzten 24 Monaten veröffentlicht und mit öffentlichen deutschen Geldern finanziert wurden.

Der Forschungspreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden von einer renommierten internationalen Jury ausgewählt.

Die Jury

Die Preisträger

2017
2016
2015
2014

Bewerben Sie sich jetzt!

Die Bewerbungsfrist für den Memento Forschungspreis für vernachlässigte Krankheiten 2018 ist nun abgelaufen. Informationen zur Bewerbung für den Preis 2019 finden Sie zu gegebener Zeit hier.